Harte Kante


Im böhmischen Teil des Osterzgebirges geht es ja steil bergab. Daher rührt der Name dieser Biketour. Ach ja, ich hätte es wissen müssen ...

Die Pflaumentour


Seit langem gab es wiedermal eine Bike-Tour ins Böhmische. Es ging wiedermal nach Doubice. Und Treffpunkt war wiedermal die Tetzelsäule.

Genusstouren bei Wordpress


Der Genusstouren-Blog zieht um. Die weiteren Artikel gibt es bei: gtour.wordpress.com.

~

Hirschenstein


Der Bayerische Wald gehört ja zu den größten Waldgebieten Europas. Das wäre eigentlich Grund genug, um ihn zu besuchen. Aber wir haben uns mehr vom Wetter-Radar leiten lassen. Und dann lockte ja noch das Angebot von über 300km markierten MTB-Routen bei St. Englmar.
Mehr Bilder zur Tour gibt es hier: gtour.wordpress.com

~

Meißner Bahntrassenradeln


Die Strecke entspricht bis Klipphausen dem Südteil der "Meißner 8". So ist diese Strecke gut ausgeschildert und durchgängig sehr gut befahrbar.

Die Dresdner Heide


Die Jahresletzte hatte dieses Jahr die Dresdner Heide als Ziel. Das Wetter war bestens, sozusagen Goldener Herbst im Dezember und natürlich verfährt man sich immer in der Heide ...

~

Moritzburger Leuchtturm-Tour


Ins nähere Dresdner Umland kommt man am schnellsten mit der Straßenbahn. Für eine Tour in die Moritzburger Teichlandschaft wählten wir als Startpunkt die Endhaltestelle in Hellerau.

Die Vulkan-Tour


Eine Fahrt zu den Vulkanbergen - so war die Idee zur diesjährigen Himmelfahrtstour. In Kreischa haben wir den Wilisch, danach kommt der Luchberg und schließlich der Geising im Osterzgebirge. Alles sehr markante Berge südlich von Dresden.
» Zur Galerie 

Blüten-Tour


Kurzes Anradeln im Vorgebirge. So spät war die Obstblüte auch noch nie.

~